Ablauf

Was machst Du im Dome Lab ?

Ihr schreibt euer eigenes Drehbuch und produziert dafür Bild- und Tonmaterial. Dabei sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Medienkünstler und Sozialpädagogen begleiten euch auf diesem spannenden Weg. Am fünften Tag folgt die Abschlußpräsentation vor deiner Familie und deinen Freunden. Dort kannst du gemeinsam mit deinem Team eure Geschichte erzählen. Am Ende bekommst du ein Zertifikat über deine erlernten Erfolge. Dieses kannst du im Rahmen einer Bewerbung verwenden.

Workshop-Bereiche

Das Camp ist in vier verschiedene Bereiche unterteilt:

Grafik 

In diesem Workshop-Bereich lernst du Grafikbearbeitung mit Photoshop und GIMP, das Erstellen von coolen Animationen, Videodreh und Videoschnitt mit Premiere After Effects und DaVinci Resolve. Außerdem haben wir eine 360°-Kamera, welche die komplette Umgebung fotografiert oder filmt. Die Ergebnisse kann man direkt in der Dome-Kuppel darstellen.

 

Präsentation

Alle Video- und Ton-Elemente werden über die Bewegung des Körpers gesteuert. Du wirst also Teil einer interaktiven Performance und nutzt verschiedene Ausdrucks- und Bewegungsstile, um eure Geschichte zum Leben zu erwecken. Egal, ob Hörbuch, interaktiver Vortrag, Theaterstück, Tanz oder erzählte Live-Performance - alles ist im DomeLab möglich.

 

Sound

Jedes Bild oder Video, deine Animationen oder Grafiken kommen besonders zur Geltung, wenn sie mit ausdrucksstarken Sounds und coolen Audioeffekten oder spannender Musik unterlegt sind. Mit unseren Midi-Keybords, Soundrecordern und Mikrofonen kannst du alles aufnehmen, was Töne erzeugt: Stimme, Gesang, Geräusche, Instrumente, Musik u.a. - und das alles bearbeitest du mit Audacity und Garageband und produzierst eine einzigartige Audiountermalung für deine Geschichte.

360-Grad-Dome-Regie

Im Dome werden alle Bild-, Sound- und Bewegungselemente vereint und zu einer unvergleichbaren und einmaligen interaktiven Präsentation zusammengefasst. In diesem Bereich programmierst du ein interaktives Feld, platziert die Bilder und Videos in der Dome-Kuppel, legst virtuelle Felder für die Bewegung an und führst Regie für die Geschichte und den Auftritt deiner Gruppe.

 

Tagesablauf

Montag 09:30 – 16:00 Uhr
Kennenlernen aller Teilnehmer und des Dome Lab Teams, Einführung in die Funktionsweise des Domes, Mittagessen und Spaziergang, Kennenlernen der vier Workshop-Bereiche

Dienstag 09:30 – 16:00 Uhr 
Besuch des Museums zur Ideenfindung für die Themen der Präsentation,
Erarbeitung der Story in den Teams, Mittagessen und Spaziergang,
Arbeit an den Präsentationen in einzelnen Workshop-Bereichen

Mittwoch
09:30 – 16:00 Uhr 
Weiterentwicklung des Konzeptes anhand des Storyboards, Arbeit an den Präsentationen in den einzelnen Workshop-Bereichen, erstes Testen der Ergebnisse im Dome ("Dome Zeit"), Mittagessen und Spaziergang, Weiterentwicklung des Storyboards, "Dome Zeit", Abschlusspräsentation der Tagesergebnisse im Dome.

Donnerstag 09:30 – 16:00 Uhr 
Weiterentwicklung des Konzeptes anhand des Storyboards im Team, Weiterentwicklung  der einzelnen Workshop-Bereichen, Mittagessen und Spaziergang, "Dome Zeit", Abschlusspräsentation der Tagesergebnisse im Dome.

Freitag 11:00 – 17:30 Uhr, Abschlusspräsentation 18:00 – 19:30 Uhr Feinschliff und Proben der Abschlusspräsentation im Dome mit Vorstellung des Storyboards, Mittagessen und Spaziergang, Generalprobe, Vorbereiten der Räumlichkeit für die Abschlusspräsentation, Abschlusspräsentation vor Familien und Freunden mit Übergabe des Teilnahmezertifikats 

weitere Fragen 

Wann findet das Camp statt und zu welchen Zeiten?

In den Winter-, Sommer- und Herbstferien jeweils 2 Wochen. 

Mo - Do:  09:30 - 16:00 Uhr, sowie am Fr: 11:00 - 19:30 Uhr 

Fr : 18:00 Uhr Abschlusspräsentation für Eltern, die Familie und Freunde, Sie sind ab 17.30 Uhr herzlich eingeladen.

Wo ist der Treffpunkt am Montag und wann muss man da sein?

Am Montag treffen wir uns ab 8:30 bis 9:00 Uhr im Deutschen Hygiene-Museum Dresden, wo das DOME LAB stattfindet. Der Weg hierhin ist ausgeschildert. 

Was soll mitgebracht werden? 

Die Räumlichkeiten sind angenehm klimatisiert. Leichte bequeme Kleidung, wärmere für den Pausen-Spaziergang, warme Socken - alternativ Turnschuhe mit weißer Sohle für das Dome Lab. 

Gibt es eine Verpflegung während des Camps? 

Es gibt Mittagessen und eine Obstpause sowie Getränke in Form von Wasser, Tee und Limonade. Diese sind in der Kursgebühr enthalten. Es gibt zwei verschiedene Mittagessen. Darunter ist auch immer ein vegetarisches Gericht. 

Gibt es ein Teilnahmezertifikat?

Jeder Schüler erhält ein Zertifikat über die erlangten Kenntnisse.
Diese findet oft eine gute Verwendung für einen späteren Lebenslauf im Rahmen der Bewerbungsphase, zum Beispiel für die Ausbildung.  

Gibt es auch nach dem Camp die Möglichkeit eines Austausches mit den Sozialpädagogen?

Im Dome Lab werden spannende Prozesse auf vielen Ebenen angestoßen. Beispielsweise leiden Schüler oft unter der Trennung der Eltern oder dem Leistungsdruck in der Schule. Haben Sie Fragen zu unserer Bildungsarbeit oder möchten weitere Gesprächstermine nutzen? Kontaktieren Sie uns gern! Es gibt die Möglich für bis zu 3 Einzelgesprächen je 1 Stunde im Rahmen der Sozialpädagogischen Nachbetreuung. 

Zurück nach oben